1. Wissensdatenbank
  2. Editor:innen Onboarding
  3. Umgang mit Lernmaterialien & Tipps und Tricks

­čîÉ Ich nutze Webseiten als Lernmaterial. Darf ich das? Wie gebe ich sie idealerweise an?

Solange der tats├Ąchliche Inhalt nicht in den Beschreibungstexten aufgef├╝hrt  und "nur" eine Verlinkung auf die jeweiligen Webseiten vorgenommen wird, befindet man sich in der Regel auf sicherem Boden. 



Verweis auf Webseiten

Growify empfiehlt die Auff├╝hrung der Links samt Nennung des Titels, ggf. Autor:in und Jahreszahl. Dies sieht visuell angenehmer und ansprechender f├╝r den Lernenden aus. 

Beispiel:

ÔŁĽ Verlinke Links immer so, dass Lernende mit einem Klick auf diese Webseite geleitet werden. 


Kopien/Anpassungen von Inhalten aus Webseiten (Vorsicht geboten!) 

  • Situation 1: Du kopierst einen Absatz (unver├Ąndert) aus einer Webseite und f├╝gst diesen in den Beschreibungstext ein.

    Hier empfehlen wir wie bei "Wikipedia" Referenzen anzugeben. Hierzu kannst du einfach eine Hoch Eins ┬╣ am Ende des Textes nutzen und diese am Ende mit einer Referenzangabe auff├╝hren. 

  • Situation 2: Du ├╝bernimmst nicht wortgenau bzw. schreibst den Absatz einer Webseite um  und f├╝gst diesen in den Beschreibungstext ein.

    Hier w├╝rden wir ebenfalls mit der "Wikipedia-Methode" arbeiten und ein vgl. bei der Referenzauff├╝hrung hinzuf├╝gen. 

Kenntnisse im wissenschaftlichen Arbeiten sind hier vorteilhaft. Growify empfiehlt generell die Nutzung von unternehmensinternen Lerninhalten oder ggf. die "einfache" Verlinkung auf Webseiten.